Mittag in der Kita

Für eine ausgewogene Speiseplanung gibt es einfache Grundregeln. So können unterschiedliche Speisenvariationen (z.B. Suppe, Auflauf, Pfannengericht) angeboten werden und alle wichtigen Nährstoffe sind abgedeckt.  

Dies ist leicht zu erreichen, hält man sich an folgende Regeln, innerhalb einer Woche:

  • 1 hochwertiges Fleischgericht (Bio-Fleisch)
  • 1 Eintopf oder Auflauf
  • 1 Vollwertgericht ohne Fleisch
  • 1 Seefischgericht
  • 1 freie Auswahl (vegetarisches Gericht mit Hülsenfrüchten oder Getreide)
  • täglich Rohkost und Gemüse nach der Saison
  • mind. 2-3 x frisches Obst nach der Saison
  • mind. 2 x frische Kartoffeln
  • Getreide aus Vollkornprodukten